Pressespiegel

„Kulturpalais“ im Wohnzimmer: Begegnungsstätte in Kornelimünster

Aachener Nachrichten, 19. April 2018

Aachen. Wohnzimmer sind prädestinierte Begegnungsstätten im kleinen Rahmen. Jürgen Kutsch, der vielen Aachenern als Veranstalter der „Park-Gespräche“ im Ostviertel und auch als Unternehmer mit sozialem Gewissen bekannt ist, hat seines gleich für alle geöffnet. In Kornelimünster fand nun die Eröffnung des „Kulturpalais“ der nach ihm benannten Stiftung statt. Dabei handelt es sich aber nicht um [...] weiterlesen

Jürgen Kutsch eröffnet unter dem Dach seiner Stiftung ein Kulturpalais

Aachener Zeitung, 18. April 2018

Kornelimünster. Jürgen Kutsch freute sich über ein volles Haus. Dass so viele Gäste den Weg zu ihm gefunden haben, bestärke ihn in seinem Vorhaben, die Kunst und Kultur in den eigenen vier Wänden zu fördern und zu etablieren. Aus diesem Grund eröffnete er jetzt im Benediktinerweg 6 in Kornelimünster das Kulturpalais, eine temporäre Einrichtung unter [...] weiterlesen

Vertrauen ist die härteste Währung

CSR Magazin, 6. April 2018

WERTE.VERANTWORTEN.HALTUNG Das Thema „werte-orientiertes Handeln“ in den (Unternehmens-) Alltag zu integrieren, stellt für Führungskräfte eine große Herausforderung dar. Der Spagat, zwischen ökonomisch notwendigen Anforderungen und gleichzeitig „Sinnvollen“ Ansprüchen Entscheidungen zu treffen, erfordert Selbstreflexion und einen bewussten Umgang mit Werten. Marina Kuckertz, Jürgen Kutsch CSR Magazin – Fachmagazin von CSR NEWS, Ausgabe 01/2018 Unternehmen.Verantwortung.Gesellschaft   Es [...] weiterlesen

25. Parkgespräche: Ja zu einem weltoffenen Aachen

Aachener Zeitung, 3. Februar 2018

Parkgespräche der Jürgen-Kutsch-Stiftung zum Thema Fremdenhass Aachen. „Weltoffenes Aachen – gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“ – diesem Motto widmete die Jürgen-Kutsch-Stiftung ihre 25. Parkgespräche. In Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Aachen diskutierten Interessierte diesmal in der Nadelfabrik, wie die Kaiserstadt mit Rechtextremismus und Rassismus umgeht. Laura Distelrath von der VHS stellte in dem Zusammenhang das Landesprogramm [...] weiterlesen

„Stürmischer Beginn“ in der neuen Kita am Geranienweg

Aachener Zeitung, 18. Dezember 2017

Alsdorf. Für Ingo Kohnen war es eine kleine Reise in die Vergangenheit. Schon bei der Grundsteinlegung der heutigen DRK-Kindertagesstätte am Ofdener Geranienweg war der Präsident des Roten Kreuzes im Kreis Aachen dabei, schließlich lebte er damals bereits nur einen Steinwurf entfernt. In der Zwischenzeit wurde das Gebäude als katholischer Kindergarten genutzt, war dann jahrelang Stützpunkt [...] weiterlesen

23. Parkgespräche: Gabriele Eichelmann führt durch Grabeskirche

Aachener Zeitung, 27. September 2017

Eine klare Konstante in unruhigen Zeiten Aachen. Kann Kirche in Zeiten der Schnelllebigkeit, der stets geforderten Flexibilität eines jeden oder auch in Zeiten des Terrors ein offenes Haus sein? „Aber klar“, sagte Pastoralreferentin der Grabeskirche St. Josef, Gabriele Eichelmann. Im Rahmen der 23. Parkgespräche der Jürgen Kutsch-Stiftung unter dem Titel „Haltestelle Josefskirche“ empfing sie in [...] weiterlesen

Von Köftefrikadellen über Tanz bis zu Parkkonzerten im Kennedypark

Aachener Nachrichten, 11. Juli 2017

Auflage des Multikultifestes lockt, erstmals mit zweiter Bühne, wieder zahlreiche Besucher in den Kennedypark. In Kooperation mit Jürgen-Kutsch-Stiftung Aachen. Es duftet nach orientalischen Köftefrikadellen und asiatischen Gewürzen. Musik aus allen Teilen der Welt erklingt, Bauchtänzerinnen treten auf. Und das schöne Sommerwetter verleiht dem Multikultifest im Kennedy-Park das passende Flair. „Das ist hier ein wahrer Markt [...] weiterlesen

Grill-Charity im Juni bei der Kutsch Fahrzeughandels GmbH in Alsdorf

Aachener Nachrichten, 7. Juli 2017

Einmal mehr startete die „Stiftung Jürgen Kutsch“ eine Charity-Aktion zugunsten ihres Projektes für Kinder. So kam es auf dem Betriebsgelände der Kutsch Fahrzeughandels GmbH diesmal zu einer sommerlichen Grill-Charity. Dabei wurden Spenden für das Obst- und Gemüseprojekt der „Stiftung Jürgen Kutsch“ gesammelt, durch das 18 Kindergärten Alsdorfs wöchentlich mit je einer Kiste Obst und Gemüse [...] weiterlesen

Wo bleibt denn bitte das Positive ?

Aachener Nachrichten, 15. Mai 2017

Bewohner hadern oftmals mit der Berichterstattung übers Ostviertel „Wenn etwas passiert im Ostviertel, steht´s in der Zeitung“ – unter diesem Motto fanden die 21. Parkgespräche der Jürgen Kutsch Stiftung in der Nadelfabrik statt. Viele Interessierte kamen, um gemeinsam mit den Lokalredakteuren Gerald Eimer („Aachener Nachrichten“ und Hans-Peter Leisten („Aachener Zeitung“) über die Darstellung des Ostviertels [...] weiterlesen

Alsdorfer Kochbuch bringt Würze ins Essen

SUPER Mittwoch, 25. Januar 2017

Frisch und lecker: Rezeptsammlung bei den „Parkgesprächen“ in Aachen für guten Zweck verkauft Region. „Essen verbindet“ – so das Motto der 19. Parkgespräche, die sich in den Aachen Arkaden diesmal auf kulinarischem Terrain bewegten. Kindern und Jugendlichen in Alsdorf und Aachen das Prinzip gesunder und zugleich schmackhafter Ernährung zu vermitteln, ist die Idee eines neuen [...] weiterlesen