• Obst & Gemüse
    für die Kleinsten

    32x in der EuRegio, vorwiegend KiTas, saisonal, aus ökologischer bzw. regionaler Erzeugung, teilweise unter Beschäftigung behinderter Menschen

Die Stiftung Jürgen Kutsch

IMG_0281 ak PREVIEWDie Stiftung Jürgen Kutsch ist partei­politisch und konfessionell unabhängig.

Sie greift die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit auf den Gebieten der Dachbegriffe „Integration/Migration“, „Gewalt“, „soziale Not“ und „Bildungskrise“ auf und sucht den Lösungsansatz aus dem Blickwinkel des christlichen Menschenbildes.

Wir fördern Bildung, Kunst und kulturellen Dialog sowie Jugendarbeit und helfen benachteiligten Menschen auf ihrem Weg in die Mitte der Gesellschaft.

mehr erfahren

Blog & Presse

please credit © Denny Renshaw

22. Parkgespräche – Picknick ! Mit Farah Rieli and the famous Funky Python – im Rahmen des 18. Multikultifestes

Jürgen Kutsch, 30. Mai 2017

unser beliebtes Picknick findet dieses Jahr im Rahmen und in Kooperation mit dem Multikultifest statt, welches heuer bereits zum 18. Mal ausgerichtet wird. Wir versammeln uns vor der Bühne, auf der ein besonderer Genuß auf uns wartet: Farah Rieli an the famous Funky Python – eine 8-köpfige Band wird also für uns spielen. Alle Aachener [...] weiterlesen

0000000Citykirche

III. verbum ad mensam – Freundschaft – das Wort bei Tisch

Jürgen Kutsch, 17. Mai 2017

Freundschaft entwickelt sich nicht nur zwischen Personen, sondern auch zwischen Gruppen Wie findet sie ihren Ausdruck in unserer Stadt, die Menschen aus über 150 Nationen ein Dach bietet ? Kann Politik Freundschaft zerstören ? Diese Veranstaltung ist die dritte Folge der gesellschaftsethische Dialogreihe „verbum ad mensam – Das Wort bei Tisch“: Wir führen Menschen bei [...] weiterlesen

0000000AN

Wo bleibt denn bitte das Positive ?

Aachener Nachrichten, 15. Mai 2017

Bewohner hadern oftmals mit der Berichterstattung übers Ostviertel „Wenn etwas passiert im Ostviertel, steht´s in der Zeitung“ – unter diesem Motto fanden die 21. Parkgespräche der Jürgen Kutsch Stiftung in der Nadelfabrik statt. Viele Interessierte kamen, um gemeinsam mit den Lokalredakteuren Gerald Eimer („Aachener Nachrichten“ und Hans-Peter Leisten („Aachener Zeitung“) über die Darstellung des Ostviertels [...] weiterlesen

00000021.

21. Parkgespräche – Redakteure des Zeitungsverlages diskutieren mit Interessierten über Berichterstattungen bezüglich des Ostviertels

Svenja Pesch, 12. Mai 2017

„Wenn etwas passiert im Ostviertel, steht´s in der Zeitung“ – unter diesem Motto fanden die 21. Parkgespräche der Jürgen Kutsch Stiftung in der Nadelfabrik statt. Viele Interessierte kamen, um gemeinsam mit Hans-Peter Leisten, Redakteur der Aachener Zeitung und Gerald Eimer, Redakteur der Aachener Nachrichten, über die Darstellung des Ostviertels innerhalb der Presse zu diskutieren. Nicht [...] weiterlesen

ältere Beiträge