• Obst & Gemüse
    für die Kleinsten

    32x in der EuRegio, vorwiegend KiTas, saisonal, aus ökologischer bzw. regionaler Erzeugung, teilweise unter Beschäftigung behinderter Menschen

Die Stiftung Jürgen Kutsch

IMG_0281 ak PREVIEWDie Stiftung Jürgen Kutsch ist partei­politisch und konfessionell unabhängig.

Sie greift die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit auf den Gebieten der Dachbegriffe „Integration/Migration“, „Gewalt“, „soziale Not“ und „Bildungskrise“ auf und sucht den Lösungsansatz aus dem Blickwinkel des christlichen Menschenbildes.

Wir fördern Bildung, Kunst und kulturellen Dialog sowie Jugendarbeit und helfen benachteiligten Menschen auf ihrem Weg in die Mitte der Gesellschaft.

mehr erfahren

Blog & Presse

WIRTSCHAFT N.E.U. DENKEN - Unternehmenskultur im 21. Jhdt. 
Freitag, 17. Juni 2016, 17 Uhr
Vielfalt leben - Erkennen - Werte schöpfen

WIRTSCHAFT N.E.U. DENKEN – UNTERNEHMENSKULTUR IM 21. Jahrhundert

Jürgen Kutsch, 27. Mai 2016

Die deutsche Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Werte und Normen stehen auf dem Prüfstand. Aus diesem Grund wollen wir gerne den Dialog mit Ihnen als Unternehmern/innen aus unserer Region finden und die Unternehmenskultur im 21. Jahrhundert unter den Aspekten „Vielfalt leben und erkennen –Werte schöpfen“ diskutieren. Sehr herzlich laden wir Sie [...] weiterlesen

15. Parkgespräche - 2 1/2 Jahre nach dem Start
28. Juni 2016, 19 Uhr
im Kennedy-Grill, Elsassstr. 57, 52068 Aachen

15. Parkgespräche – 2 1/2 Jahre nach dem Start

Jürgen Kutsch, 25. Mai 2016

2 1/2 Jahre nach dem Start unserer Gesprächsrunde, die im Kennedy-Grill ihren Anfang nahm, kehren wir dorthin zurück und fragen: was hat sich seit dem getan rund um den Kennedypark ? welche Initiativen wurden gestartet ? wo besteht noch Handlungsbedarf ? Wir sind gespannt auf bekannte und neue Impulse ! Bei Tee und türkischen Spezialitäten, [...] weiterlesen

1Bü

Bürgerstiftung Lebensraum übergibt Spenden

AN, 13. Mai 2016

Aachen. „Meine Utopie ist, dass einmal alle Menschen bildungsnah sind und unsere Hilfe nicht mehr benötigen.“ So beschreibt Norbert Greuel seine Wunschvorstellung. Er ist Leiter des Projekts „Willkommen für Flüchtlinge in Aachen“ bei der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen. Und das Wohl von Menschen aus bildungsfernen Schichten – egal ob Aachener, Migranten oder Flüchtlingen – liegt der [...] weiterlesen

2Art

Kunst im Gewerbegebiet genießen

AZ, 27. April 2016

Alsdorf. Außergewöhnlich war das Kunstereignis auf dem Firmengelände der Kutsch Fahrzeughandels GmbH an der Carl-Zeiss-Straße. Interessierte aus Nah und Fern betraten den etwas ungewöhnlicher Ausstellungsort. In einem eigenwilligen Kontrast zu den Transportfahrzeugen in und vor der Halle hingen Bilder von Künstlern, standen Skulpturen, Installationen und es fanden Performances statt. Drei Tage lang konnten Besucher innerhalb [...] weiterlesen

ältere Beiträge