• Obst & Gemüse
    für die Kleinsten

    32x in der EuRegio, vorwiegend KiTas, saisonal, aus ökologischer bzw. regionaler Erzeugung, teilweise unter Beschäftigung behinderter Menschen

Die Stiftung Jürgen Kutsch

IMG_0281 ak PREVIEWDie Stiftung Jürgen Kutsch ist partei­politisch und konfessionell unabhängig.

Sie greift die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit auf den Gebieten der Dachbegriffe „Integration/Migration“, „Gewalt“, „soziale Not“ und „Bildungskrise“ auf und sucht den Lösungsansatz aus dem Blickwinkel des christlichen Menschenbildes.

Wir fördern Bildung, Kunst und kulturellen Dialog sowie Jugendarbeit und helfen benachteiligten Menschen auf ihrem Weg in die Mitte der Gesellschaft.

mehr erfahren

Blog & Presse

24. Parkgespräche - Projekt Panneschopp - gemeinsam Nachbarschaft gestalten
Montag, 13. November, 19 Uhr
Stolberger Str. 172, 52068 Aachen

24. Parkgespräche – Projekt Panneschopp – gemeinsam Nachbarschaft gestalten

Jürgen Kutsch, 6. Oktober 2017

Das integrative Quartierprojekt „Panneschopp“ des Fauna e.V. (Freie Alten- und Nachbarschaftshilfe Aachen) an der Stolberger Straße ist gerade mit 77 Wohnungen gestartet. Wie funktioniert das Zusammenleben einer sehr gemischten Wohnbevölkerung, wo Sozialhilfeempfänger neben reicheren Menschen, Personen ohne und mit verschiedenen Migrationshintergründen und Bewohnern mit unterschiedlichen Behinderungen wohnen? Wie gelingt das Zusammen-Leben als funktionierendes Nachbarschafts-Netzwerk? Wir [...] weiterlesen

AZ 23. Pg

23. Parkgespräche: Gabriele Eichelmann führt durch Grabeskirche

Aachener Zeitung, 27. September 2017

Eine klare Konstante in unruhigen Zeiten Aachen. Kann Kirche in Zeiten der Schnelllebigkeit, der stets geforderten Flexibilität eines jeden oder auch in Zeiten des Terrors ein offenes Haus sein? „Aber klar“, sagte Pastoralreferentin der Grabeskirche St. Josef, Gabriele Eichelmann. Im Rahmen der 23. Parkgespräche der Jürgen Kutsch-Stiftung unter dem Titel „Haltestelle Josefskirche“ empfing sie in [...] weiterlesen

St. Josef Segel

23. Parkgespräche in der Grabeskirche Sankt Josef: Kirche ist da, wo Begegnungen stattfinden

Svenja Pesch, 12. September 2017

Welche Bedeutung hat die Kirche im Jahr 2017? Zugegeben, pauschal kann man diese Frage nicht beantworten. Vielmehr entscheidet jeder Einzelne, ob und welchen Stellenwert die Institution Kirche für ihn oder sie hat. Im Rahmen der 23. Parkgespräche unter dem Motto „Haltestelle Josefskirche“ versammelten sich Interessierte in der Grabeskirche. Mittendrin im Ostviertel und direkt an einer [...] weiterlesen

Josefskirche

23. Parkgespräche – Haltestelle Josefskirche

Jürgen Kutsch, 10. August 2017

Seit langem bietet die Josefskirche Orientierung im Stadtplan von Aachen – für Busfahrende, Autofahrer und sogar für jene, die vom Lousberg aus ihre markante Silhouette an einer Schnittstelle der Stadt erkennen. Kann dieses Gebäude, das bis 2006 Pfarrkirche war und seit dem als Grabeskirche dient, dies auch weiterhin tun ? Welche Orientierung gibt speziell diese [...] weiterlesen

ältere Beiträge