• Obst & Gemüse
    für die Kleinsten

    32x in der EuRegio, vorwiegend KiTas, saisonal, aus ökologischer bzw. regionaler Erzeugung, teilweise unter Beschäftigung behinderter Menschen

Die Stiftung Jürgen Kutsch

IMG_0281 ak PREVIEWDie Stiftung Jürgen Kutsch ist partei­politisch und konfessionell unabhängig.

Sie greift die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit auf den Gebieten der Dachbegriffe „Integration/Migration“, „Gewalt“, „soziale Not“ und „Bildungskrise“ auf und sucht den Lösungsansatz aus dem Blickwinkel des christlichen Menschenbildes.

Wir fördern Bildung, Kunst und kulturellen Dialog sowie Jugendarbeit und helfen benachteiligten Menschen auf ihrem Weg in die Mitte der Gesellschaft.

mehr erfahren

Blog & Presse

00000burg

2. verbum ad mensam – Werte – das Wort bei Tisch

Jürgen Kutsch, 27. März 2017

Werte fallen nicht vom Himmel und wollen ständig neu ausgehandelt werden. Welche davon sind unverhandelbar ? Was ist es, was die Gesellschaft im Innersten zusammenhält ? Diese Veranstaltung ist die zweite Folge der neuen gesellschaftsethische Dialogreihe „verbum ad mensam – Das Wort bei Tisch“: Wir führen Menschen bei Tisch zusammen – generationen- und kulturübergreifend – [...] weiterlesen

00000hevi

Parkgespräche im hêvî-Haus

Felicitas Brüntgens, 25. März 2017

Die regelmäßig stattfindenden Parkgespräche der Stiftung Jürgen Kutsch waren diesen Monat zu Gast im hêvî-Haus. Eine gute Gelegenheit für hêvî, sich Interessierten aus dem Viertel vorzustellen und Fragen zu beantworten. Seit der Gründung 2009 im kurdischen Volkshaus bietet der Verein mit seinen ehrenamtlichen Mitgliedern vor allem Nachhilfe für all die Kinder aus dem Viertel, die [...] weiterlesen

20. Parkgespräche - Hoffnung Bildung
Mittwoch, 22. März, 19.00 Uhr
hêvî-Haus, Bildung und Integration

20. Parkgespräche – Hoffnung Bildung

Jürgen Kutsch, 1. Februar 2017

der Weg führt uns diesmal ins hêvî-Haus, wo der Bildungs- und Integrationsverein hêvî e.V. Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien und insbesondere mit Migrationshintergrund in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung zu unterstützt. „Zudem soll das interkulturelle Miteinander in der Gesellschaft gefördert werden“ heißt es weiter auf der Homepage des Vereins, der Träger des Integrationspreises [...] weiterlesen

2. verbum ad mensam – "Werte"
Mittwoch, 26. April, 19.00 Uhr
eine Veranstaltung der neuen gesellschafts­ethischen Dialogreihe „verbum ad mensam – Das Wort bei Tisch“

neu ! – verbum ad mensam – das Wort bei Tisch – ein gesellschaftsethischer Dialog entsteht

Jürgen Kutsch, 30. Januar 2017

Wir führen Menschen bei Tisch zusammen – generationen- und kulturübergreifend – als Antwort auf die zunehmende Entsolidarisierung in der Gesellschaft, auf das Phänomen der Einsamkeit in Folge übertriebener Individualisierung und auf die ansteigende Respektlosigkeit wählen wir den Weg außerhalb der digitalen Medien und kommen zurück auf den persönlichen Dialog. Denn gemeinsam essen ist Kommunikation und [...] weiterlesen

ältere Beiträge