Aktuelles

24. Pg

24. Parkgespräche – Gemeinschaft erfahren statt in der Anonymität leben

Svenja Pesch, 14. November 2017

Wohnquartiere gibt es viele und in so ziemlich jeder Stadt. Soweit also nichts Besonderes. Aber das integrative Quartiersprojekt Panneschopp in der Stolberger Straße bietet etwas, was vielen anderen Quartieren fehlt: Gemeinschaft und Integration. Im Rahmen der 24. Parkgespräche der Jürgen Kutsch Stiftung unter dem Motto „Projekt Panneschopp – gemeinsam Nachbarschaft gestalten“ wurde den Anwesenden ein [...] weiterlesen

Baha Güngör Buch

V. verbum ad mensam – Lesung – das Wort bei Tisch

Jürgen Kutsch, 6. November 2017

Wohin geht das »Land der unbegrenzten Widersprüche«? Der bekannte Türkei-Experte und ehemalige Redaktionsleiter bei der Deutschen Welle, Baha Güngör, ist ein scharfer Verfechter der Presse- und Meinungsfreiheit. Er analysiert die aktuelle Lage in der Türkei, forscht nach deren Ursachen und erläutert mögliche künftige Entwicklungen. Ende der Meinungsfreiheit, Re-Islamisierung, Verfassungsumbau, abhängige Justiz und innere Säuberungen – [...] weiterlesen

24. Parkgespräche - Projekt Panneschopp - gemeinsam Nachbarschaft gestalten
Montag, 13. November, 19 Uhr
Stolberger Str. 172, 52068 Aachen

24. Parkgespräche – Projekt Panneschopp – gemeinsam Nachbarschaft gestalten

Jürgen Kutsch, 6. Oktober 2017

Das integrative Quartierprojekt „Panneschopp“ des Fauna e.V. (Freie Alten- und Nachbarschaftshilfe Aachen) an der Stolberger Straße ist gerade mit 77 Wohnungen gestartet. Wie funktioniert das Zusammenleben einer sehr gemischten Wohnbevölkerung, wo Sozialhilfeempfänger neben reicheren Menschen, Personen ohne und mit verschiedenen Migrationshintergründen und Bewohnern mit unterschiedlichen Behinderungen wohnen? Wie gelingt das Zusammen-Leben als funktionierendes Nachbarschafts-Netzwerk? Wir [...] weiterlesen

AZ 23. Pg

23. Parkgespräche: Gabriele Eichelmann führt durch Grabeskirche

Aachener Zeitung, 27. September 2017

Eine klare Konstante in unruhigen Zeiten Aachen. Kann Kirche in Zeiten der Schnelllebigkeit, der stets geforderten Flexibilität eines jeden oder auch in Zeiten des Terrors ein offenes Haus sein? „Aber klar“, sagte Pastoralreferentin der Grabeskirche St. Josef, Gabriele Eichelmann. Im Rahmen der 23. Parkgespräche der Jürgen Kutsch-Stiftung unter dem Titel „Haltestelle Josefskirche“ empfing sie in [...] weiterlesen

St. Josef Segel

23. Parkgespräche in der Grabeskirche Sankt Josef: Kirche ist da, wo Begegnungen stattfinden

Svenja Pesch, 12. September 2017

Welche Bedeutung hat die Kirche im Jahr 2017? Zugegeben, pauschal kann man diese Frage nicht beantworten. Vielmehr entscheidet jeder Einzelne, ob und welchen Stellenwert die Institution Kirche für ihn oder sie hat. Im Rahmen der 23. Parkgespräche unter dem Motto „Haltestelle Josefskirche“ versammelten sich Interessierte in der Grabeskirche. Mittendrin im Ostviertel und direkt an einer [...] weiterlesen

Josefskirche

23. Parkgespräche – Haltestelle Josefskirche

Jürgen Kutsch, 10. August 2017

Seit langem bietet die Josefskirche Orientierung im Stadtplan von Aachen – für Busfahrende, Autofahrer und sogar für jene, die vom Lousberg aus ihre markante Silhouette an einer Schnittstelle der Stadt erkennen. Kann dieses Gebäude, das bis 2006 Pfarrkirche war und seit dem als Grabeskirche dient, dies auch weiterhin tun ? Welche Orientierung gibt speziell diese [...] weiterlesen

3

22. Parkgespräche beim 18. Multikultifest

Thomas Langens, 25. Juli 2017

Die verbindende Wirkung von Musik und Tanz prägte unser diesjähriges Picknick im Kennedypark. Im Rahmen des Multikultifestes, das am 9. Juli 2017 bereits zum achtzehnten Male ausgerichtet wurde, gab es für viele Interessierte die Möglichkeit, ungezwungen und in lockerer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen. Um den vielfältigen Musik- und Tanzdarbietungen eine Bühne bieten zu [...] weiterlesen

0000000000thomas-langens-foto.1024x1024

Thomas Langens ab sofort Pressesprecher der Stiftung Jürgen Kutsch

Jürgen Kutsch, 14. Juli 2017

Thomas Langens leitet ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unserer Stiftung. Der 46-jährige Sozialpädagoge und Fotograf verfügt über eine langjährige Erfahrung als Projektleiter, Dozent, freier Trainer und Webdesigner. Durch seine hohe Sozialkompetenz ist er in Aachen und weit darüber hinaus bestens vernetzt und kennt durch die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit die gesellschaftlichen Felder, auf denen sich [...] weiterlesen

Werte. Verantworten. Haltung. – Ein Seminar für Führungskräfte
2. bis 4. Februar 2018
Tagungs- und Veranstaltungszentrum Haus Overbach

Werte. Verantworten. Haltung. – Ein Seminar für Führungskräfte

Jürgen Kutsch, 13. Juli 2017

Bewußt wie: WERTvolles Führen Wir führen Sie in einen Reflexionsprozess, in dem Sie über die Grundlage der Werte, die Ihrem Handeln auf allen Ebenen des täglichen Lebens zugrunde liegen, nachdenken – um Ihre Fähigkeiten bald bestmöglich entfalten zu können. Ihnen und Ihrem Umfeld zuliebe. Haus Overbach als Tagungsort bietet durch seine abgeschiedene Lage den besonderen [...] weiterlesen

000000000000000000000mul

Von Köftefrikadellen über Tanz bis zu Parkkonzerten im Kennedypark

Aachener Nachrichten, 11. Juli 2017

Auflage des Multikultifestes lockt, erstmals mit zweiter Bühne, wieder zahlreiche Besucher in den Kennedypark. In Kooperation mit Jürgen-Kutsch-Stiftung Aachen. Es duftet nach orientalischen Köftefrikadellen und asiatischen Gewürzen. Musik aus allen Teilen der Welt erklingt, Bauchtänzerinnen treten auf. Und das schöne Sommerwetter verleiht dem Multikultifest im Kennedy-Park das passende Flair. „Das ist hier ein wahrer Markt [...] weiterlesen