Werte. Verantworten. Haltung. – Ein Seminar für Führungskräfte

Werte. Verantworten. Haltung. – Ein Seminar für Führungskräfte
3. bis 5. November 2017
Tagungs- und Veranstaltungszentrum Haus Overbach
Foto: David Mülheims
(CC BY-SA 2.5)

Experten


Jürgen Kutsch

kuckertz

Bewußt wie: WERTvolles Führen

Wir führen Sie in einen Reflexionsprozess, in dem Sie über die Grundlage der Werte, die Ihrem Handeln auf allen Ebenen des täglichen Lebens zugrunde liegen, nachdenken – um Ihre Fähigkeiten bald bestmöglich entfalten zu können. Ihnen und Ihrem Umfeld zuliebe. Haus Overbach als Tagungsort bietet durch seine abgeschiedene Lage den besonderen Rahmen, um Ihr Wertefundament im geschützten Raum neu zu überdenken und auszurichten.

Mit dem beschriebenem Seminarangebot richten wir uns an Führungskräfte in leitenden Positionen, die ihre Entscheidungen verantwortungsvoll auf der Grundlage verbindlicher Werte treffen
wollen und müssen. Es soll Orientierung vermitteln und Impulse für eine Haltung geben, aus der konstruktiv gehandelt und gestaltet werden kann.

Die Experten

zum Thema Haltung: Jürgen Kutsch (Jahrgang 1964) überführt dynamische Dialogprozesse in konkrete Handlungsoptionen. Sein Wirken gründet in der katholischen Gesellschaftslehre. Er führt als geschäftsführender Gesellschafter seit 1993 die Kutsch Fahrzeughandels GmbH, gründete im Jahr 2007 die Stiftung Jürgen Kutsch und ist seit 2010 auf dem Gebiet der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung (CSR) beratend tätig.

zum Thema Werte: Marina Kuckertz (Jahrgang 1976) ist seit 2007 als selbständiger Coach mit den Schwerpunkten Stressmanagement, Persönlichkeitsentwicklung und Konfliktlösung überregional aktiv. Sie unterstützt Privatpersonen, Führungskräfte, Teams und Unternehmen beim Erreichen ihrer Ziele. Dabei arbeitet sie in Priorität mit der Methode der Begleitenden Kinesiologie in Einzelsitzungen und Gruppenformaten. Sie ist Vizepräsidentin des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. und Mitglied im Berufsverband Kinesiologie.

Programm

Einstieg: Freitag 03. November 2017
18.00 h Ankommen & Kennenlernen
18.30 h Gemeinsames Abendessen
19.30 h Einstieg in das Thema Werte
21.00 h Treffen in der Lounge

Aufstieg: Samstag, 04. November 2017
08.00 h Gemeinsames Frühstück
09.30 h Ethik der Tugend – Selbst- und Gruppenreflektion
12:30 h Gemeinsames Mittagessen
14.30 h Wertereflektion
18.30 h Gemeinsames Abendessen
20.00 h Essenzen des Tages

Ausstieg: Sonntag, 05. November 2017
08.00 h Gemeinsames Frühstück
09.30 h Erkenntnis-Sammlung
12:30 h Gemeinsames Mittagessen
14.30 h Umsetzung in die Praxis – Wie geht das?
16.00 h Veranstaltungsende

Kosten und Anmeldung

Zwei Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollpension, inkl. Kaffeepausen + Snacks, sowie Tagungspauschale. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 8 Personen.

Ihre Investition inklusive der Übernachtungs- und Verpflegungskosten beträgt 599 € inkl. MwSt.

Anmeldung für das Seminarpaket wird erbeten bis 30. September 2017, wahlweise über Jürgen Kutsch oder Marina Kuckertz. Bei Fragen stehen wir Ihnen herzlich gerne zur Verfügung.

Alle Informationen können Sie auch dem Veranstaltungsflyer (PDF) entnehmen.