IV. verbum ad mensam – Wirtschaft – das Wort bei Tisch

S-Forum

Kooperationspartner

ZVRA Logo farbig BKU

Wirtschaft ist Teil der Kultur unserer Gesellschaft. Sie beeinflusst damit auch Bildung, Arbeit und die Entwicklung unserer Region.

Fehlentwicklungen der letzten Jahrzehnte haben dazu beigetragen, dass zu vielen Menschen keine würdige Entfaltung in der Mitte der Gesellschaft möglich ist.

Wie gelingt die Rückbindung der Wirtschaft an eine Gesellschaft, in der der Mensch wieder das Maß verantwortlichen Handelns wird ?

Diese Veranstaltung ist die vierte Folge der gesellschaftsethische Dialogreihe „verbum ad mensam – Das Wort bei Tisch“:

Wir führen Menschen bei Tisch zusammen – generationen- und kulturübergreifend – als Antwort auf die zunehmende Entsolidarisierung in der Gesellschaft, auf das Phänomen der Einsamkeit in Folge übertriebener Individualisierung und auf die ansteigende Respektlosigkeit wählen wir den Weg außerhalb der digitalen Medien und kommen zurück auf den persönlichen Dialog.

Denn gemeinsam essen ist Kommunikation und Begegnung – oft mit Fremdem und Neuem, um neue Perspektiven und Horizonte zu eröffnen. Ein Wort wird im Mittelpunkt jeder Veranstaltung stehen, um das sich jede Mahlzeit dreht.

Bringen Sie uns Ihre Ansicht dazu, bereichern Sie uns durch Ihren Blickwinkel mit Ihrer Stimme und erfahren Sie Neues – durch Ihre neuen Tischnachbarn und ihre Sicht auf das, was bewegt.

Wir sprechen mit Menschen – nicht über sie.

Eintritt und Imbiss frei, um Spenden wird gebeten.

Termin und Veranstaltungsort

17. Oktober 2017, 18.30 Uhr

S-Forum der Sparkasse Aachen, Kleinmarschierstr. 11-15, 52062 Aachen